brennende Feuerwerksverpackungen

Kurz bevor wir den Standort der BF verließen, wurde die BF zu einem Einsatz gerufen. Noch auf dessen Anfahrt informierte die Leitstelle die BF über einen parallelen Einsatz an der Wasserkunst. Da wir uns gerade eben wieder Einsatzbereit gemeldet hatten und auf dem Weg nach Siebleben waren, übernahmen wir kurzer Hand den Einsatz und fuhren zur Wasserkunst. Dort brannten mehrere Feuerwerksbatterien die auf einem Haufen lagen. Mit dem Schnellangriff löschten wir den Haufen ab und bereinigten die Augustinerstraße, da das Feuerwerk auf der Straße stand.

Danach hieß es für uns den Eigenen Standort anzufahren und die restliche Zeit der Silvesternacht mit unseren Freunden und Familien zu verbringen.